Hut 8 zielt darauf ab, seine HODL-Kapazität durch diese Partnerschaft mit Genesis zu erhöhen, die es ihm ermöglichen wird, seine Ausgaben in Fiat zu bezahlen.

Das börsennotierte Bitcoin-Mining-Unternehmen Hut 8 hat ein Bitcoin-Ertragskonto in Partnerschaft mit Genesis Global Capital eröffnet.

Genesis betrat den Kryptowährungsmarkt erstmals im Jahr 2013 mit seinem OTC-BTC-Handelsdesk in den USA. Der Full-Service-Digital-Asset-Prime-Brokerage-Anbieter ermöglicht nun dem in Kanada ansässigen Bitcoin-Mining-Betrieb, BTC-Rendite zu generieren.

„Unsere Zusammenarbeit ist ein weiterer Indikator für den wachsenden Wert von Bitcoin für institutionelle Investoren“, sagte Matt Ballensweig, VP Head of Lending.

Durch dieses BTC-Rendite-Konto wird das Unternehmen eine 4 %ige Rendite auf seine BTC-Bestände erzielen, wie es in dieser Woche angekündigt wurde. Hut 8 macht eine anfängliche Investition von 1000 BTC mit der Option, die Bestände mit einem Tag Kündigungsfrist zu erhöhen oder zu verringern.

„Bei Hut 8 ist unsere Strategie darauf ausgerichtet, einen zusätzlichen Wert zu schaffen“, sagt Jaime Leverton, CEO. Durch diese Partnerschaft zielt das Unternehmen darauf ab, „aus den beträchtlichen Crypto Code BTC in unserer Bilanz Fiat-Währung zu gewinnen, die Fiat-Ausgaben von Hut 8 zu minimieren und in der Folge unsere Fähigkeit zu erweitern, Bitcoin zu halten, anstatt zu verkaufen.“

Das Unternehmen merkt an, dass dieser Schritt es dem Unternehmen ermöglichen wird, BTC zu nutzen, um Zinsen in Fiat zu verdienen, um seine Betriebsausgaben zu bezahlen, während es seine HODL-Kapazität erhöht.

Die Aktien von Hut 8 Mining Corp. sind im Jahr 2021 um 142% gestiegen und werden derzeit mit 8,46 CAD gehandelt, verglichen mit dem Aufwärtstrend von Bitcoin von 40% im gleichen Zeitraum, während sie über 40.000 $ gehandelt werden.

„Unsere aktuelle Dynamik und Flugbahn sind nur der Anfang von dem, was im Jahr 2021 für Hut 8 und seine Investoren kommen wird“, sagte Leverton. Hut 8 hat über 3.000 abgebaute BTC in seiner Schatzkammer.

Categories: Bitcoin

Comments are Closed on this Post